19Apr
Von: Holz Renz An: 19. April 2020 In: News Kommentare: 0

Wie reinigen Sie Ihre Thermoesche Gartenbank, Tisch oder Holzterrasse?

Mit wenig Aufwand sieht alles wieder aus wie neu und man kann bei Bedarf danach die Oberfläche auch noch ölen!

Alle Terrassenoberflächen im Aussenbereich egal ob WPC, Stein oder Holz müssen nach dem Winter und vorzugsweise auch noch im Herbst gereinigt bzw. gepflegt werden. Hierfür ist eine einfache, schnelle und effektive Weise das Reinigen mit Wasser und einer Bürste.

Die Bilder zeigen einen pflegeleichten Thermoesche Gartentisch Dieser wurde lediglich mit Wasser und Bürste gereinigt. Außerdem kann optional zur noch effektiveren und schnelleren Reinigung unser Thermory-Holzreiniger hinzugezogen werden.

Wird die Thermoesche nach der Reinigung dann noch mit unserem Thermory-Thermoholzöl eingeölt, sieht der Gartentisch oder auch jede Terrassenfläche wieder aus wie neu und die Terrassensaison kann kommen.

Tisch aus Thermoholz

Tisch aus Thermoholz vor der Reinigung

Holzterrasse reinigen - Thermoholz Reinigung

Um die Holzterrasse zu reinigen, benötigt man eine Wurzelbürste, Wasser und einen Eimer. Mit dem Terrassenreiniger zusätzlich gehts noch besser.

 

 

 

Holzterrasse reinigen

Angesetztes Moos und Schmutzpartikel lösen sich. Mit einer Bürste geht es leicht ab.

Thermo Esche gereinigt

Nach der Reinigung. Alle Verschmutzungen sind entfernt.

Thermo Esche geölt

Thermo Esche geölt. Sieht wieder super aus! So ist ein Terrassentisch gleich viel einladender.

Pfelge Terrassentisch

Holzreiniger und Terrassenöl bei uns im Shop erhältlich.