Kundenservice bei holz-renz.de Wir beraten Sie persönlich!
Bitte kontaktieren Sie uns!

E-Mail
info@holz-renz.de

Telefon
Mo-Fr 9-18 Uhr
Tel  +49 7528 / 9758652
Text drucken

Thermo Esche - dynamische Zähigkeit und Elastizität

Esche BaumDie Esche ist bekannt für ihre Härte und Festigkeit, bei der Eschenholz dank seiner langen Fasern trotzdem flexibel und elastisch bleibt. So wird es seit Jeher für die Fertigung von Werkzeugen (Hammer- und Axtstiele), Wagenräder und Sportgeräten genutzt. Zusätzlich zu diesen überzeugenden Eigenschaften besticht die Esche durch eine besondere, dekorative Maserung die oft im Möbelbau und als Massivparkett Einsatz findet.

Durch die thermische Behandlung wird die Haltbarkeit und Resistenz gegenüber Pilzen entscheidend verbessert und es wird die Resistenzklasse 1 erreicht. Die oben genannten positiven Eigenschaften bleiben erhalten. Thermo-Esche ist dunkelbraun gefärbt, vergraut im Außenbereich ohne regelmäßiges Ölen aber gleich wie alle anderen Hölzer, die im Terrassenbau eingesetzt werden.

Durch den thermischen Prozess verändert sich der PH-Wert des Holzes und es entstehen Furfural und Carbonsäure. Diese Stoffe wirken natürlich biozid und verhindern, dass holzzerstörende Organismen Fuß fassen können.

Die folgende Übersicht vergleicht natürliche, unbehandelte Esche mit Thermoesche:
 
 
Natürliche Esche
Thermo-Esche
     
Dichte (kg/m³)
690
590
Biegefestigkeit (N/mm²)
102-120
96,6
Ausgleichsfeuchte innen (%)
8
4,6
Ausgleichsfeuchte aussen (%)
18
7,9
Oberflächenhärte (N/mm²)
30-46
29,4
Farbgebung
weisslich
Honigbraun - Espressobraun
pH-Wert
5,8
1,5
Resistenzklasse
4-5, nicht dauerhaft
1, sehr dauerhaft